Forschungs- und Ideenkompass Holz: Bilanz nach 200 Tagen

    Vor 200 Tagen hat die Cluster-Initiative für die Holzbauakteure ein neues Serviceangebot „Forschungs- und Ideenkompass Holzbau“ auf der Homepage eingerichtet. Vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie wurde das Projekt mittlerweile in die Broschüre "ausgewählte Clustererfolge" aufgenommen. Für uns heißt das: Zeit, Bilanz zu ziehen – wie können wir weiter Forschung und Praxis im Bereich des Holzbaus zusammenbringen?

    Februar 2015: Vor 200 Tagen hat die Cluster-Initiative für die Holzbauakteure ein neues Serviceangebot „Forschungs- und Ideenkompass Holzbau“ auf der Homepage eingerichtet. Vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie wurde das Projekt mittlerweile in die Broschüre "ausgewählte Clustererfolge" aufgenommen. Für uns heißt das: Zeit, Bilanz zu ziehen – wie können wir weiter Forschung und Praxis im Bereich des Holzbaus zusammenbringen?

    Orientierung von "Erdbeben" bis zu "FINE"

    Das Tool ist an das Kompass-Prinzip angelehnt – in vier „Himmelsrichtungen“ bietet es den Branchenakteuren Möglichkeiten der Orientierung:

    Forschungskompass Titelbild

    Themen
    • Überblick über aktuelle Forschungsprojekte
    • 22 Rubriken, von „Bauen im urbanen Raum“ über „Erdbeben“ und „Sanierung“ bis zu „Fassaden“

    Institutionen

    • erschöpfende Linksammlung zu Institutionen im Bereich Holzbau
    • unterteilt in Deutschland, Österreich und Schweiz
    • umfangreiche Linksammlung zu weiterführenden Informationen
    • unterteilt in „Projektdatenbanken“, „WWW“ und „Zeitschriften“.
    Finanzierungsleitfaden „FINE“
    • untersucht öffentliche Fördermittel
    • dient als Ratgeber für Bauprojekte im ländlichen Raum.

    Damit ist für Betriebe und Anwender eine systematische Übersicht über die umfangreichen Aktivitäten und Ergebnisse der Lehr-, Forschungs- und Prüfeinrichtungen im deutschsprachigen Raum geschaffen. Darüber hinaus werden die thematischen Schwerpunkte der einzelnen Institute beschrieben sowie laufende und abgeschlossene Projekte publiziert.

    Forschungskompass Themen
    Architekturkonzepte, Bauen im urbanen Raum und Wirtschaftsbau: Nur drei der 22 Themen, die im Forschungskompass übersichtlich zusammengestellt worden sind. Universitäre ebenso wie außeruniversitäre Forschungseinrichtungen sind bei der Erfassung der Projekte berücksichtigt worden. Die beliebtesten Themen sind "Materialverbünde mit Holz", "Schall- und Feuchteschutz" sowie "Holzschutz und Holzbeschichtungen".

    40 Klicks pro Tag

    Das Ziel des Kompasses ist es, die Forschungslandschaft transparenter zu machen. Vor allem im Bereich Holzbau ist es unerlässlich und daher zentrales Anliegen des Clusters, Forschung und Praxis zusammenzubringen.

    Und es besteht Bedarf: Rund 7.000 Mal wurden die 22 Themenbereiche seitdem angeklickt; die Bereiche „Informationen“, „Institutionen“ und „Fördermöglichkeiten“ wurden zusätzlich zwischen 740- und 840-Mal aufgerufen. Das sind durchschnittlich über 40 Klicks pro Tag. Mit diesem Service ist ein Baustein geschaffen worden auf dem gemeinsamen Weg der Branche hin zu einer Projekt- und Innovationskultur.

    Unterstützer gesucht

    Auch Projekte, die Förderungsübersichten bieten, müssen gefördert werden. Die Initiative für den Forschungskompass erfolgte durch das Programm „go-cluster: exzellent vernetzt!“ des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie. Für die laufende Pflege und den Ausbau des Angebotes sind Folgefinanzierungen und Unterstützungen aus der Branche nötig.

    Forschungskompass unter "Ausgewählte Clustererfolge" aufgenommen

    Das Programm "go-cluster" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie unterstützt exzellente Cluster in Deutschland. Speziell gefördert werden dabei die Clusterservices - wie etwa der Forschungskompass Holzbau. Dieser ist nun neben 20 weiteren Projekten in die Broschüre "Ausgewählte Clustererfolge" vom März 2015 aufgenommen worden. Die Broschüre finden Sie unter "Weitere Informationen".

    Weitere Informationen

    Drucken E-Mail

    Wir koordinieren

    Logo proHolz Bayern

     

     

    Logo komSilva

     

    Partnernetzwerke

    Logo Regionalinitiativen in Bayern

     

    Logo Cluster Offensive Bayern

     

    Logo go-cluster

     

     

     

    Logo Cluster Management Excellence

    Logo Zentrum Wald Forst Holz Weihenstephan

    logo VBF Vertreter Bayerischen Forstwirtschaft 2019

    Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung