Unterschriftenaktion Gebäudeenergiegesetz

Entwurf „Gebäudeenergiegesetz“ Wärmewende geht nur mit Holz!

Der Bayerische Bauernverband ruft gemeinsam mit dem Vayerischen Waldbesitzerverband und dem Zusammenschluss Familienbetriebe Land und Forst Bayern zu einer Unterschriftenaktion auf.

• Am 19. April 2023 hat das Bundeskabinett den Entwurf des Gebäudeenergiegesetzes (GEG) beschlossen, der nun vom Deutschen Bundestag und vom Bundesrat bis Ende Juni beraten wird.
• Für Neubauten kommt der Beschluss faktisch einem Verbot von Holzheizungen gleich und in Bestandsgebäuden entstehen so hohe Hürden, dass deren Einbau uninteressant wird.
• Selbst Waldbesitzerfamilien dürften nicht mehr allein mit ihrem eigenen Brennholz heizen.
• 35 Prozent der bayerischen Haushalte, die auf umweltfreundliche Holzenergie aus 270.000 Holz-zentralheizungen, 20.000 Nahwärmenetzen und 2,7 Millionen Holzöfen setzen, wären gezwungen, in neue teure Anlagen zu investieren.
• Das GEG ignoriert die klimapositive Substitutionsleistung und diskriminiert die Holzenergie! Aktuell werden mehr als 13 Milliarden Liter Heizöl durch Holzenergie eingespart. Bei der Holzenergie befinden wir uns im natürlichen CO2-Kreislauf. Es kommt kein neues CO2 hinzu, anders als bei Erdöl oder Erdgas. Laut Umweltbundesamt betragen die CO2-Emissionen von Scheitholzheiz-kesseln im Vergleich mit Wärmepumpen beim derzeitigen Strommix nur etwa 10 Prozent davon.
• Anstatt Holzenergie zu diskriminieren sollte die Bundesregierung Wege fördern, das vorhandene zusätzliche Potenzial auszuschöpfen. Durch den notwendigen Waldumbau und klimawandel-bedingte Schäden werden nachhaltig rund 30 Prozent mehr Energieholz zur Verfügung stehen.
• Wir fordern, die Holzenergie umfassend und uneingeschränkt als erneuerbare Energie im GEG einzustufen. Nur so kann die notwendige Wärmewende gelingen und nur so sind die Klimaschutzziele zu erreichen.

Informationen

Nächste Veranstaltungen

8 Jul
Fachforum CrossConnect
Datum 08.07.2024 11:00 - 10.07.2024 12:00

          Kontakt

          Postanschrift:

          Cluster-Initiative Forst und Holz in Bayern gGmbH

          Obere Hauptstraße 36

          85354 Freising

          Geschäftsführer:

          Alexander Bogner

          T +49 8161 96 995-63

          F +49 8161 96 995-79

          E post@cluster-forstholzbayern.de

          Newsletter

          Newsletter: ja, ich möchte den Newsletter abonnieren, die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.

          Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung