Zukunft des Bauens: wood4bauhaus

Ein zukunftsweisender Schritt für nachhaltiges Bauen in Europa

Die Wood4Bauhaus Alliance, eine Vereinigung von europäischen Industrie-, Forschungs- und Innovationsakteuren im Bereich holzbasierter Materialien und Produkte für die Bauindustrie, hat in einem offenen Brief ihre Unterstützung für die Einrichtung einer EU-Mission zugunsten des Neuen Europäischen Bauhauses (NEB) erklärt. Die Allianz sieht im NEB einen entscheidenden Treiber für die beschleunigte und aufgewertete digitale und grüne Transformation im Bau- und Lebensumfeld.

Aufschwung des Holzbaus in Europa

Die Pandemie hat ein gesteigertes Bewusstsein für Nachhaltigkeit hervorgerufen. Dies spiegelt sich in einem wachsenden Interesse am Holzbau wider, da Holzprodukte nicht nur nachhaltig sind, sondern auch zur Reduzierung von Kohlenstoffemissionen beitragen. Zudem ermöglichen sie eine zeit- und kosteneffiziente Bauweise. Diese Entwicklung unterstützt das Ziel der Allianz, eine resiliente europäische Wirtschaft aufzubauen.

Die Rolle des NEB in der Transformation

Die drei Säulen des NEB – Nachhaltigkeit, Ästhetik und Inklusivität – zeigen positive Auswirkungen auf den Markt. Die Wood4Bauhaus Alliance betont, dass die NEB Mission die Reichweite der EU-Horizon-Missionen erheblich erweitern kann. Durch Integration, Förderung eines menschenzentrierten Ansatzes und Finanzierungsimpulse für EU-Programme und innovative Finanzierungsinstrumente soll die NEB Mission den gesamten Transformationsprozess der Gesellschaft unterstützen.

Herausforderungen im forstbasierten Sektor

Die Allianz hebt in ihrem Schreiben die Bedeutung des forstbasierten Sektors als Schlüsselwertschöpfungskette für den Aufbau einer widerstandsfähigen europäischen Wirtschaft hervor. Die NEB Mission soll als Integrator des gesamten Bauecosystems, als Facilitator eines menschenzentrierten Ansatzes und als Finanzierungsbooster für EU-Programme und innovative Finanzierungsinstrumente fungieren.

Zukünftige Perspektiven und Unterstützung

Die Wood4Bauhaus Alliance gibt einen Einblick, wie die NEB Mission dringende Forschungsbedürfnisse im forstbasierten Sektor angehen kann. Dabei stehen Integration, sozialwissenschaftliche Ansätze und finanzielle Mobilisierung im Fokus. Der offene Brief hat bereits die Unterstützung von 43 Unterzeichnern aus 12 Ländern erhalten, darunter Universitäten, Forschungseinrichtungen, Unternehmen und Verbände, und unterstreicht die breite Akzeptanz und Relevanz der NEB Mission.

Die NEB Mission wird somit zu einem Schlüsselinstrument für die transformationale Veränderung, die erforderlich ist, um die Herausforderungen des Klimawandels anzugehen und die gebaute Umwelt nachhaltig und im Einklang mit den Prinzipien der Kreislaufwirtschaft zu gestalten.

 

Informationen

 

Nächste Veranstaltungen

20 Jun
Laubholztage 2024
Datum 20.06.2024 09:00 - 21.06.2024 18:00

          Kontakt

          Postanschrift:

          Cluster-Initiative Forst und Holz in Bayern gGmbH

          Obere Hauptstraße 36

          85354 Freising

          Geschäftsführer:

          Alexander Bogner

          T +49 8161 96 995-63

          F +49 8161 96 995-79

          E post@cluster-forstholzbayern.de

          Newsletter

          Newsletter: ja, ich möchte den Newsletter abonnieren, die Hinweise zum Datenschutz habe ich gelesen.

          Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung