„Spannende Möbel“ ausgezeichnet

Verfasst am .

München, 29. November 2018: Welche vielfältigen Möglichkeiten der heimische Werkstoff Holz bietet, zeigt alljährlich ein Wettbewerb, den das Forstministerium gemeinsam mit dem Schreinerhandwerk durchführt.

Spannende Möbel ausgezeichnet

Spannende Möbel ausgezeichnet Quelle: StMELF

Heuer waren es 13 besonders innovative Möbelstücke, die Forstministerin Michaela Kaniber und der Präsident des Bayerischen Schreinerhandwerks, Konrad Steininger, auf der Messe „Heim + Handwerk“ in München auszeichneten. Unter dem Motto „Spannende Möbel“ hatten die Schreiner ihrer Kreativität freien Lauf gelassen und originelle wie ausgefallene Stücke aus verschiedensten heimischen Holzarten eingereicht – vom brückenähnlichen Couchtisch aus Eiche über den Raumteiler aus Esche und Stahlseilen bis hin zum Schrank aus Birnenholz.

Die prämierten Möbelstücke sind noch bis 2. Dezember auf der „Heim + Handwerk“ bei der „Sonderschau Holz aus Bayern“ in Halle A 2 auf dem Münchner Messegelände zu sehen. Infos zum Schreinerpreis sowie Bilder von der Preisverleihung gibt es unter www.forst.bayern.de/schreinerpreis2018.

(Quelle: StMELF)

 Weitere Informationen:

 Historie:

2018 Spannende Möbel
2017 Heiße Möbel
2016 Elementare Möbel
2015 Schräge Möbel
2014 Möbel zum Abhängen
2013 Generationen-Möbel
2012 Möbel auf Achse
2011 Geistreiche Möbel
2010 Möbel mit Ausstrahlung
2009 Beziehungskisten
2008 Unterhaltsame Möbel
2007 Möbel zum Vernaschen
2006 Verwandlungsmöbel
2005 Sinnliche Möbel
2004 Fitnessmöbel
2003 Möbel zum Wohlfühlen

Drucken