• Informationen
  • Veranstaltungen
  • München: PTS-Seminarreihe "Einführung in die Papiererzeugung"
E-MailDruckenExportiere ICS

München: PTS-Seminarreihe "Einführung in die Papiererzeugung"

Wann:
23. Oktober 2017 - 27. Oktober 2017
Wo:
München,
Veranstalter:
PTS Academy

 

Speziell für Neu- und Quereinsteiger in die Papier erzeugende oder verarbeitende Industrie bietet die PTS die bewährte Seminarreihe "Einführung in die Papiererzeugung" an. Sie gibt einen kompletten Überblick über den gesamten Prozess der Papiererzeugung mit den vier Modulen:

  • Faserrohstoffe der Papierindustrie, Faserstofferzeugung und -aufbereitung
  • Konstantteil und Papiermaschine
  • Wirkung und optimaler Einsatz chemischer Additive
  • Streichen, Streichtechnologie und Streichfarben

Die Module sind einzeln buchbar. Der zeitliche Ablauf der vier Module ist so abgestimmt, dass keine Überschneidungen entstehen. Erfahrene Referenten aus der PTS und Experten aus der Industrie vermitteln diese Themen anschaulich und stehen gerne für Rückfragen zur Verfügung.

Modul 1: Faserrohstoffe der Papierindustrie, Faserstofferzeugung und -aufbereitung | 23.-24.10.2017

  • Grundlagen auf dem Gebiet der Faserstofferzeugung und -aufbereitung für die Papierherstellung
  • Gesamtüberblick über die wichtigsten Faserrohstoffe (Rohstoffe für Primärfaserstoffe, Sekundärrohstoffe) und ihren Aufbau
  • Verfahrenstechnische Vorgänge bei der Herstellung von Zellstoffen, Holzstoffen, Altpapierstoffen und deren produktorientierte Aufbereitung (Suspendierung, Trennprozesse, Mahlung, Dispergierung)
  • Grundlegende Eigenschaften der jeweiligen Faserstoffe und deren Einfluss auf die Papiereigenschaften

Modul 2: Konstantteil und Papiermaschine | 24.-25.10.2017

  • Einfluss des Konstantteils auf Laufeigenschaften und Papierqualität
  • Aufbau und Wirkungsweise von Stoffauflauf und Siebpartie
  • Aufbau und Wirkungsweise der Pressen- und Trockenpartie
  • Bespannung in der Papiermaschine
  • Wasserkreislauf und Wasserqualität in der Papiererzeugung
  • Qualitätsüberwachung bei der Papierherstellung

Modul 3: Wirkung und optimaler Einsatz chemischer Additive | 25.-26.10.2017

  • Grundlagen beim Einsatz chemischer Additive und von Füllstoffen
  • Retentionssysteme
  • Hydrophobierung durch Harzleim, Paraffine und synthetische Leimungsmittel
  • Anwendung von Stärke bei der Papierherstellung
  • Nassfestausrüstung von Papier
  • Farbmittel und optische Aufheller
  • Fixiermittelsysteme zur Bekämpfung von Ablagerungen und zur Reduzierung der Störstoff-Fracht
  • Unerwünschte Wechselwirkungen beim Einsatz chemischer Additive
  • Lebensmittelrechtliche Grundlagen

Modul 4: Streichen, Streichtechnologie, Streichfarben | 26.-27.10.2017

  • Grundlagen zum Streichen von Papier und Karton, Anforderungen an das Streichrohpapier
  • Anforderungen an Streichpigmente und deren Dispergierung
  • Synthetische Bindemittel und Streichfarbenadditive
  • Anlagen zur Aufbereitung von Streichfarben
  • Charakterisierung von Streichfarben im Hinblick auf ihre anwendungstechnischen Eigenschaften
  • Überblick über die wichtigsten Auftragssysteme zum Pigmentieren und Streichen
  • Zusammensetzung und Herstellung von Streichfarben für verschiedene Anwendungsbereiche
  • Strichtrocknung und mechanisch-thermische Oberflächenbehandlung von gestrichenen Papieren
  • Prüfung und Bedruckbarkeitsbeurteilung
  • Streichen am Pilotcoater

Die Teilnahmegebührt beträgt jeweils 495,00 € (10% Mitgliederrabatt).

Weitere Informationen

 


Veranstaltungsort:
Papiertechnische Stiftung München
Straße:
Hessstraße 134
Postleitzahl:
80797
Stadt:
München
Karte:
Karte

Wir koordinieren

Logo proHolz Bayern

 

 

Logo komSilva

 

Partnernetzwerke

Logo Regionalinitiativen in Bayern

 

Logo Cluster Offensive Bayern

 

Logo go-cluster

 

 

 

Logo Cluster Management Excellence

Logo Zentrum Wald Forst Holz Weihenstephan

logo VBF Vertreter Bayerischen Forstwirtschaft 2019

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung