@KMU/Handwerk: Förderprogramm "go-digital"

Das Förderprogramm "go-digital" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt Kleine und Mittlere Unternehmen und das Handwerk bei der Digitalisierung. Gefördert werden Beratungsleistungen durch autorisierte Unternehmen in den drei Bereichen "IT-Sicherheit", "Digitale Markterschließung" und "Digitalisierte Geschäftsprozesse". Der Förderumfang beträgt 50% auf einen maximalen Beratertagessatz von 1.100€ für maximal 30 Tage in einem halben Jahr. Die Förderrichtlinie ist bis zum 31. Dezember 2021 befristet.

Das Förderprogramm "go-digital" des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) unterstützt Kleine und Mittlere Unternehmen und das Handwerk bei der Digitalisierung. Gefördert werden Beratungsleistungen durch autorisierte Unternehmen in den drei Bereichen "IT-Sicherheit", "Digitale Markterschließung" und "Digitalisierte Geschäftsprozesse". Der Förderumfang beträgt 50% auf einen maximalen Beratertagessatz von 1.100€ für maximal 30 Tage in einem halben Jahr. Die Förderrichtlinie ist bis zum 31. Dezember 2021 befristet.

In der Pilotphase des Projektes 2015/16 in Sachsen und dem Ruhrgebiet wurden von insgesamt 178 gestellten Autorisierungsanträgen 151 genehmigt. Die Kriterien für zu fördernde Unternehmen sind folgende:

  • Unternehmen der gewerblichen Wirtschaft einschließlich des Handwerks mit technologischem Potenzial
  • Beschäftigung von weniger als 100 Mitarbeitern
  • Jahresumsatz oder eine Jahresbilanzsumme des Vorjahres von höchstens 20 Millionen Euro
  • Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland
  • Förderfähigkeit nach der De-minimis-Verordnung

Beratungsunternehmen und zu beratendes Unternehmen einigen sich zunächst auf einen Beratungsvertrag, das Beratungsunternehmen stellt daraufhin den Förderantrag. Die Beratungsunternehmen befinden sich derzeit (November 2017) noch in der Autorisierungsphase; autorisierte Unternehmen können nach Abschluss auf der Homepage des BMWi eingesehen werden.

Weitere Informationen

Drucken E-Mail

Wettbewerbe & Förderungen

  • Ideenwettbewerb: Baukultur, Wohnen und Nachhaltigkeit

    Wie wollen wir wohnen? Welche Baukultur braucht unsere gebaute Umwelt in einer nachhaltigen Stadt? Was können wir tun, damit sich Menschen für nachhaltiges Bauen und Wohnen entscheiden? Wie können Vernetzung und Kommunikation dabei helfen, nachhaltiges Bauen und Wohnen in unserer Gesellschaft zu verankern? Read More
  • BDA Preis Bayern 2019 - Bayerische Architektenkammer

    Der Bund Deutscher Architekten BDA Landesverband Bayern lobt seit 1967 den «BDA Preis Bayern» aus. Mit der Vergabe des Preises wird ein herausragender Beitrag zu Architektur und Städtebau gewürdigt, an dem die Vielfältigkeit architektonischer Qualitätskriterien offenbar wird. Read More
  • PlanB: 2018 Mitbewerbung und Ihr Placement im Expertennetzwerk

    Bayerische Gründerinnen und Gründer sind einfallsreich, wenn es um die kommerzielle Nutzung von heimischen Biomassen geht. Die Geschäftsideen, die in der ersten Phase des Businessplanwettbewerbs „PlanB – Biomasse.Business.Bayern“ eingegangen sind, reichen von der energetischen Bioabfallverwertung über Designartikel aus Holz bis zum auf Mikroorganismen basierenden Frühwarnsystem für Verunreinigungen in Flüssigkeiten. Read More
  • @Unternehmer: Exportpreis Bayern 2018

    Der Exportpreis Bayern hat sich fest etabliert. 2018 wird er bereits zum 12. Mal ausgelobt. Die Preisträger beweisen jährlich die internationale Wettbewerbsfähigkeit kleiner und mittlerer bayerischer Unternehmen. Read More
  • Bewerbungsaufruf: Ernst-Pelz-Preis und Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe

    Hat sich Ihr Unternehmen um die Förderung Nachwachsender Rohstoffe verdient gemacht? Dann bewerben Sie sich für den Ernst-Pelz-Preis bzw. den Förderpreis Nachwachsende Rohstoffe! Es winken Preisgelder in Höhe von 10.000 Euro. Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5

Wir koordinieren

Logo proHolz Bayern

 

 

Logo komSilva

 

Partnernetzwerke

Logo Regionalinitiativen in Bayern

Wir sind Mitglied bei

Logo Cluster Offensive Bayern

 

Logo go-cluster

 

Logo Cluster Management Excellence

Logo Zentrum Wald Forst Holz Weihenstephan