@Unternehmer: Innovationspreis Bayern 2020

Der Innovationspreis Bayern wird vom Bayerischen Staatsministerium für Wirtschaft, Landesentwicklung und Energie, dem Bayerischen Industrie- und Handelskammertag sowie der Arbeitsgemeinschaft der bayerischen Handwerkskammern alle zwei Jahre an Unternehmen aus Bayern als Anerkennung für herausragende innovative Leistungen vergeben.

innovationspreis bayern 2020

Prämiert werden Produkt- und Verfahrensinnovationen sowie innovative technologieorientierte Dienstleistungen, die sich bereits durch einen ersten Markterfolg auszeichnen bzw. deren Markterfolg absehbar ist.  Es handelt sich um einen ideellen Preis, der nicht mit einem Geldbetrag dotiert ist.

Insgesamt werden bis zu sieben Preise wie folgt verliehen: Hauptpreis: jeweils 1., 2. und 3. Preis

Zusätzlich kann die Jury jeweils einen Sonderpreis in folgenden Kategorien vergeben:

    • Unternehmen mit weniger als 50 Mitarbeitern
    • Start-ups mit einem Alter von bis zu fünf Jahren
    • Kooperation "Wirtschaft-Wissenschaft"
    • Sonderpreis der Jury

Bewerbungskriterien

      • Höhe der technischen bzw. Verfahrens-Innovation
      • Vorhandensein von Patenten, soweit für den Technologiebereich zutreffend
      • Höhe des eingetretenen bzw. absehbaren Markterfolgs
      • Stärke der Ausstrahlung auf die bayerische Volkswirtschaft und ihre Wettbewerbsfähigkeit

Bewerbung

Die Bewerbung erfolgt bei den Ansprechpartnern der bayerischen Handwerkskammern und IHKs. 

Direktbewerbungen sind nicht möglich.

Weitere Informationen finden Sie unter innovationspreis-bayern.de

Bewerbungsfrist (Innovationspreis 2020)

Seien Sie dabei und reichen Sie Ihre Bewerbung ab 20. Januar bis zum 3. April 2020 ein!

Weitere Informationen:

 


 

Drucken E-Mail

Wettbewerbe & Förderungen

  • Bioökonomie: Förderaufruf

    Bioökonomie: Förderaufruf Das Bayerischen Staatsministerium fürWirtschaft, Landesentwicklung und Energie schreibt in seinen Förderrichtlinien über den Zweck der Bioökonomie "Die BioÖkonomie ist Leitmotiv für die Entwicklung und Umsetzung nachhaltiger biobasierter Wirtschafts-und Lebensweisen. Sie basiert zum einen auf Rohstoffen, die aus der Natur stammen, sowie auf dem Wissen über biologische Prozesse und der Nutzung dieses Wissens für die Entwicklung von Technologien und innovativen Produkten." Read More
  • Kalamitäten: Projektförderung - Frist 30.9.!

    Kalamitäten: Projektförderung - Frist 30.9.! Die Bundesministerien für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL) und für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit (BMU) haben einen Förderaufruf zum „Umgang mit Kalamitätsflächen und Kalamitätsholz“ gestartet. Über die Fachagentur für Nachwachsende Rohstoffe (FNR) können ab jetzt Anträge gestellt werden. Read More
  • Privatwald.fnr.de Finanzhilfen auf einen Blick

    Privatwald.fnr.de Finanzhilfen auf einen Blick Schadholzaufarbeitung, Wiederaufforstung, Waldumbau: Private Waldbesitzer können sich auf den Webseiten der Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) ab sofort über Möglichkeiten der finanziellen Förderung beim Waldbau und der Bewältigung der Schäden durch Extremwetterereignisse aus Mitteln des Bundes, der Länder und der EU informieren.  Read More
  • Fristverlängerung für Förderaufruf: „Kommunikation Waldnaturschutz und nachhaltige Waldbewirtschaftung“

    Fristverlängerung für Förderaufruf: „Kommunikation Waldnaturschutz und nachhaltige Waldbewirtschaftung“ Die Fachagentur Nachwachsende Rohstoffe e. V. (FNR) verlängert die Frist für das Einreichen von Projektvorschlägen zum Förderaufruf „Kommunikation Waldnaturschutz und nachhaltige Waldbewirtschaftung“ bis zum 18. August 2020. Read More
  • @Architektur: Deutscher Nachhaltigkeitspreis sucht vorbildliche Bauten

    @Architektur: Deutscher Nachhaltigkeitspreis sucht vorbildliche Bauten Die Deutsche Gesellschaft für Nachhaltiges Bauen (DGNB e.V.) und die Stiftung Deutscher Nachhaltigkeitspreis e.V. suchen gemeinsam „Vorbilder der Transformation im Bausektor“. Der Wettbewerb für nachhaltige Architektur nimmt bis zum 5.6.2020 Bewerbungen für innovative Gebäude mit personenbezogener Nutzung an, die einen Beitrag zu nachhaltigen Leben und Wirtschaften leisten. Read More
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4

Wir koordinieren

Logo proHolz Bayern

 

 

Logo komSilva

 

Partnernetzwerke

Logo Regionalinitiativen in Bayern

 

Logo Cluster Offensive Bayern

 

Logo go-cluster

 

 

 

Logo Cluster Management Excellence

Logo Zentrum Wald Forst Holz Weihenstephan

logo VBF Vertreter Bayerischen Forstwirtschaft 2019

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung